Online Beratung
Kontakt
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Drei Jugendliche mit Handys | © Chlorophylle - Fotolia

Aufklärungsarbeit an Schulen - BASTA

Aufklärungsarbeit an Schulen - BASTA

BASTA steht für das Bündnis psychisch erkrankter Menschen und bietet Aufklärungsarbeit in den Schulen.

Das „Lernpaket psychisch Kranke“ wurde für Schüler/Innen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren entwickelt und seit dem Jahr 2002 in verschiedenen Schularten in verschiedenen Landkreisen eingesetzt. Diese Aufklärungsarbeit betreibt BASTA in Kooperation mit dem Kultusreferat der Landeshauptstadt München.

Neben sachlicher Information über verschiedene psychische Krankheitsbilder werden die Schüler/Innen gegenüber den Diskriminierungen, denen psychisch Kranke ausgesetzt sind, sensibilisiert. Im Mittelpunkt steht dabei die persönliche Begegnung mit psychisch erkrankten Menschen, die Berührungsängsten entgegenwirkt und Verständnis und Respekt vor dem Anderssein weckt.

„BASTA - Das Bündnis für psychisch erkrankte Menschen“ ist Teil des weltweiten Programms der World Psychiatric Association (WPA). Das Programm „open the doors“ richtet sich gegen Stigmatisierung und Diskriminierung psychisch erkrankter Menschen.

Mehr Informationen bekommen Sie hier: www.bastagegenstigma.de

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Gerne können Sie uns auch eine Mail schreiben. Bitte nutzen Sie hierzu das Kontaktformular.

Datenschutzhinweis:
Mit der Nutzung des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Sie per E-Mail, Postversand oder Telefon kontaktieren dürfen, falls das zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig ist. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten in den Pflichtfeldern ist nötig, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Alle weiteren personenbezogenen Angaben können Sie freiwillig tätigen, sie sind aber unter Umständen - je nach Art Ihrer Anfrage - zur Bearbeitung notwendig.

Damit Ihre Fragen bei Bedarf ausführlich beantwortet und Ihnen ggfs. Informationsmaterial übersandt werden kann, sollten Sie zusätzlich Ihre Postanschrift oder ggfs. Ihre Telefonnummer angeben.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Daher gehen wir sorgfältig mit Ihren Daten um und halten die Vorschriften des Datenschutzes ein. Bitte lesen Sie dazu auch unsere Hinweise in der Datenschutzerklärung.