Online Beratung
Kontakt
×

Caritas ist Opfer eines Cyberangriffs

Prozesse sind gesichert / Betrieb läuft im analogen Modus stabil weiter 

Achtung! Wegen der IT-Störung sind wir derzeit leider nicht per E-Mail erreichbar. Bei Anliegen rufen Sie uns deshalb bitte an! 
Infos finden Sie auf unseren Webseiten, die weiter erreichbar sind. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. 

Bitte wenden Sie sich auch bei Fragen zu Ihrer Bewerbung telefonisch an die zuständige Einrichtung. Wir haben aktuell keinen Zugriff auf Ihre Online- und Mailbewerbungen.

Hier erfahren Sie mehr!
Frau berät Mann zuhause | © Jackf - fotolia

Ambulant betreutes Einzelwohnen

Ambulant betreutes Einzelwohnen

Das Intensiv betreute Einzelwohnen richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder Behinderung, die eine intensive, regelmäßige und flexible soziale Betreuung, von Information und Beratung über das soziotherapeutische Gespräch bis hin zu intensiven begleitenden Hilfsangeboten, in der Regel mehrmals pro Woche, benötigen.

  • Persönlich und Individuell  
  • Verhandeln statt Behandeln  
  • Wohnen daheim statt Wohnen im Heim  

Die Betreuung findet auf der Basis einer detaillierten Hilfeplanung im gewohnten und persönlichen Lebensumfeld und nach persönlichem und individualisierendem Bedarf statt.

Das Team des Intensiv-betreuten Einzelwohnens besteht aus SozialpädagogInnen, Verwaltungsangestellten und z.T. einer/s PraktikantIn.

Unsere Öffnungszeiten

Unser Verwaltungsbüro ist

  • Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Montag bis Donnerstag von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr besetzt.

Außerhalb der Bürozeiten können Sie gerne Name und Telefonnummer auf Band sprechen, wir rufen Sie zurück!

Unser Angebot beinhaltet zum Beispiel

Hinführung zu notwendiger fachärztlicher Behandlung
intensive Begleitung in Krisen 
Angehörigenberatung
Hilfe beim Umgang und der Zusammenarbeit mit Behörden
Hilfen zur Sicherung der materiellen Existenz
Zusammenarbeit mit Betreuern, Ärzten, etc.
Unterstützung bei der Anbindung an Freizeitgruppen oder an das Tageszentrum,